Arrow
Arrow
PlayPause
MODERNSTE
MESSTECHNIK
Slider

Zur Erweiterung unseres Produktportfolios bieten wir ab dem Jahr 2019 die MESSDIENSTLEISTUNG im taktilen und 3D berührungslosen Scannen an.

Diese Messdienstleistung stellt die ideale Ergänzung unserer Core-Kompetenzen im Bereich des Schweiß-Vorrichtungsbaus und der Automation dar.

In der Messdienstleistung spielt Vertrauen eine wichtige Rolle.

Damit Sie mit Ihrem Unternehmen von den technologischen Neuerungen profitieren, braucht es nicht nur den Einsatz der richtigen Messinstrumente und Informationen, sondern auch eine solide Vertrauensbasis.

Genau dafür stehen wir bei Robolution.

Technik 7-ACHS FARO QUANTUM SCANARM

Ein ScanArm ist ein portabler 7-Achs-Messarm mit adaptierter Laser Line Probe. Mit der Scaneinheit wird berührungslos die Oberfläche eines Messobjektes erfasst. Mehrere zehntausend Messpunkte pro Sekunde können so registriert werden. Regelgeometrien oder andere optisch schlecht messbaren Strukturen können mit dem Taster des Messarms schnell und zuverlässig im gleichen Messdatensatz bestimmt werden, wie die optisch gemessene Punktwolke.

Messvolumen:
Robolution setzt für die Messanwendung einen Messarm mit der Armlänge 3.5 m ein.
Durch spezielle Messverfahren kann das Messvolumen beliebig erweitert werden.

Messgenauigkeit:
Die Messgenauigkeit des eingesetzten FARO Quantum 3,5m ScanArms:
Taktile Messung: 0,055mm
Berührungslose Messung: 0,090mm

Software:
Für die optische Messung mit dem ScanArm wenden wir das Softwarepaket von Polyworks an.

Datenaustausch:
Der Datenaustausch ist per E-Mail, ftp-Server oder direkt persönlich vor Ort möglich. Alternativ ist selbstverständlich auch eine Versendung per Post und CD-Datenträger möglich.

3D QUALITÄTSKONTROLLE

Justage von Vorrichtungen im Automobil- und Flugzeugbau

Wir sorgen – für das perfekte Zusammenspiel.

Unsere moderne 3D Messtechnik sorgt für schnelle und flexible Lösungen im Bereich des Werkzeug- und Vorrichtungsbaus. Mit taktilen Messverfahren lassen sich Vorrichtungen von ca. 1 m² bis ca. 5 m x 2 m x 2 m wirtschaftlich vermessen.

Bei kleineren Spritzgusswerkzeugen und Spritzgussformen werden hauptsächlich flächenhaft messende, optische Messverfahren eingesetzt.

Die direkte CAD Anbindung sorgt für einen schnellen Soll-Ist Vergleich gegen Freiflächenformen oder Geometrieelemente.

  • Einrichten, überprüfen und justieren von Vorrichtungen (z.B. Schweiß- und Spannvorrichtungen für die Automobilindustrie
  • Anreißen von vordefinierten Punkten auf Bauteilen oder Werkstücken (z. B. Schweißbolzen, Schweißpunkte, Kleberaupen)
  • Robotergreifer-Vermessung

3D SCAN

Um die Qualität zu „sichern“, führen wir eine Untersuchung zwischen Ihrem realen Produkt und dem CAD-Referenzobjekt durch.

Die 3D-Scan wird entsprechend Ihren Vorgaben (zum Beispiel über Bezüge, RPS-Punkte oder Bestfit) ausgerichtet und beliebige Maße verglichen.

Die Abweichungsanalyse ist die schnellste Methode der Qualitätskontrolle, der die 3D-Scan mit vorhandenen CAD-Daten vergleicht.  Der Falschfarbenvergleich zeigt die Abweichungen in Maß und Form vom theoretischen Datensatz.

Der 3D-Scan beschreibt ihr Bauteil vollflächig, somit ist Ihr eine Änderung der Ausrichtung ist jederzeit möglich und eröffnet Ihnen somit die Möglichkeit für weiterführende Analysen und Auswertungen.

  • Ausrichtung und Datenvergleich flächenhaft für das ganze Objekt
  • Soll-Ist-Vergleich von Schnitten, Formelementen und diskreten Punkten
  • Erstmusterprüfbericht (EMPB)
  • Auswertung entsprechend  DIN EN ISO 1101 – GPS –  Geometrische Produktspezifikation
  • Merkmalüberprüfung nach Form und Lage aus Zeichnung
  • Virtueller Zusammenbau von Baugruppen
  • Auswertung von Bearbeitungszugaben und Wandstärken
  • Statistische Prozesskontrolle / Varianzanalyse

Darstellung der Ergebnisse in analoger und digitaler Form

Weite Informationen und KONTAKT

Herr Michael Schwarz

Tel.: 06150 59198 421

Mobil: 0176 15516700

Mail: michael.schwarz@robolution.de